Logopädie Köln, Logopädie Köln West, Stimmtherapie Köln, Akzentmethode, Stimmtherapie Übungen, Sprachtherapie Köln, Akzentmethode Übungen, Daniela Geier-Bruns, Stimmstörung, Stimmübungen, Atemübungen, Stimmcoaching, Stimmtraining Köln, Akzentmethode

Das Erste ist der Atem. Atemarbeit in der Stimmtherapie

„Das Erste ist der Atem.“ Dieses Zitat von Buddha trifft für die Stimmtherapie zu: Atemübungen sind in der Regel der erste Therapie-Baustein in einer Stimmbehandlung, und das ökonomische Atemverhalten legt den Grundstein für eine erfolgreiche Stimmtherapie. 

 

Sicher kennen Sie allerdings aus Ihrem therapeutischen Alltag Situationen, in denen Ihr Repertoire an Atemübungen nicht ausreichend erscheint, um die individuelle Problematik eines Patienten effektiv zu behandeln. An diesem Seminartag wollen wir uns mit Atemübungen aus unterschiedlichen Behandlungs- und Trainingskonzepten beschäftigen (u. a. Achtsamkeitstraining, Linklater, Feldenkrais), die den Therapiebaustein „Atmung“ so aufbereiten, dass für die Patienten eine günstige Basis für die Erreichung ihrer Therapieziele geschaffen wird. Wir werden uns auch mit der Frage befassen, wie wir die Patienten so anleiten können, dass sie Atemwahrnehmung und Atemmodifikation in ihren Alltag überführen können.

 

Sie werden sich im Seminar mit den Übungen sowohl in der Eigenerprobung als auch in der praktischen Anwendung in Patient-Therapeutin- Situationen beschäftigen. Gerne können Sie auch Fallbeispiele aus Ihren aktuellen Therapieverläufen vorstellen, und es wird ausreichend Raum für individuelle Fragestellungen geben.